Die Psalmen-Ausstellung in den vier Nieder Kirchen: 20.09.2015 – 13.10.2015

Auf dem Weg zum 500. Reformationsgedenken 2017 befasst sich das Themenjahr 2015 mit „Reformation – Bild und Bibel“. In Nied sind wir ökumenisch gemeinsam unterwegs. Im Rahmen eines 2012 beschlossenen „5_Jahresplanes“sollen besondere Veranstaltungen den Weg markieren – so auch jetzt mit der Kunstausstellung Lebens.Raum Psalmen. Das Psalmengebet ist seit zwei Jahrtausenden ein fester Bestandteil der Gebetspraxis im Judentum und im Christentum. Psalmen werden gelesen, gemurmelt, gesungen, rezitiert und auswendig gelernt. Unzählbar sind die Nachdichtungen sowie die Inspirationen der Psalmen für Schriftsteller/innen, Komponist/innen und Künstler/innen. Bedeutsam sind die Psalmen vor allem, weil sie in klarer Sprache existentielle Grenzsituationen thematisieren. Sie greifen noch heute aktuelle Lebensfragen auf und la- den ein, das eigene Leben in sie hineinzutragen. Wir möchten mit unserer Ausstellung diesen Dialog mit den Psalmen, ihrer Wirkungsgeschichte in Kunst, Literatur und Musik sowie ihre Bedeutung für uns selbst und unser Christsein aufnehmen, indem wir sie mit unserer eigenen Lebenserfahrung und Glaubenspraxis füllen.

Die Ausstellung setzt auf die ästhetische Kraft der Psalmen, auf den Reichtum ihrer Bilder und auf die zeiten- und kulturenüberbrückende Kunst des Ausdrucks menschlicher Existenz in ihrer Größe wie in ihrer Not, in der alles zur Sprache kommen kann, was Menschen bewegt. Die Tafeln der fünf Räume laden die Betrachtenden ein, zu meditieren: Die künstlerischen Bilder und Photographien, die Worte der Psalmen und poetischer Nachfolgender, aber auch das eigene Leben im erhellenden Spiegel dieser Sprach- und Kunstbilder.

Hier gibt es weitere Information zur Eröffnung, zur Präsentation und zum Begleitprogramm:
Bildschirmfoto 2015-08-14 um 11.08.46
Bildschirmfoto 2015-08-14 um 11.08.57
Hier gibt es den Flyer zum Download:
Lebensraum Psalmen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s